Kosten

Der finanzielle Rahmen

Kosten und Taxpunkt

Bei einer ersten Untersuchung werden Sie über die Art und den Schweregrad der Zahn- und Kieferfehlstellung informiert. Die Kosten für eine solche Untersuchung belaufen sich auf CHF 90.-. Es gibt aber auch Befunde, welche nicht ohne zusätzliche Unterlagen wie Röntgenbilder mit Analyse und Kiefermodellen gestellt werden können. Darüber werden Sie aber in der 1. Sitzung informiert. Die Kosten für eine Planung einschliesslich Röntgenbilder, Kiefermodellen und einer späteren Besprechungssitzung inklusive Kostenvoranschlag belaufen sich auch CHF 950.-

Die Kosten einer Behandlung hängt von Schwere der Fehlstellung, Behandlungsart und Disziplin des Patienten ab. Behandlungen von Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern und Jugendlichen im Wachstum dauern normalerweise drei bis vier Jahre. Die Kosten verringern sich, umso häufiger und umso disziplinierter der Patient seine Apparaturen trägt. Der Beitrag der Eltern zu diszipliniertem Verhalten des Kindes und damit zu einer Verringerung der Kosten ist sehr hoch. Wir rechnen die Behandlung schrittweise zu einem Taxpunktwert von CHF 3.10.- (Taxpunktwert für Sozialversicherungen) ab. 

Eine allfällige Kostenbeteiligung Ihrer Versicherung oder eine Kostenübernahme durch die Invalidenversicherung klären wir gerne für Sie ab.

Nehmen Sie mit uns für eine Terminvereinbarung Kontakt auf.

Zurück